Der Ablauf

Ihre Katze zeigt ein Problemverhalten? Ist dieses Verhalten plötzlich aufgetreten, z. B. Unsauberkeit oder Aggression? Bevor Sie sich von mir beraten lassen, würde ich Sie bitten, Ihre Katze einem Tierarzt vorzustellen. Dies ist wichtig, um organische Erkrankungen auszuschließen. So können z. B. Blasenentzündungen Unsauberkeit auslösen oder Schmerzen die Ursache von Aggression sein.

Organisch gesund? Wie geht es dann weiter?

Sie können mich anrufen oder eine Mail schicken. In einem ersten Gespräch schildern Sie mir das Problem. Im Anschluss erhalten Sie von mir einen Fragebogen, den Sie bitte ausgefüllt an mich zurücksenden. Je ausführlicher und genauer Sie die Fragen beantworten, desto gezielter können wir die Problemlösung angehen.

Wenn Sie einen Hausbesuch wünschen, – der sich immer empfiehlt, da sich viele Dinge, wie z. B. Toiletten-Management etc., vor Ort leichter beurteilen lassen – vereinbaren wir einen Termin. Es sind oft nur Kleinigkeiten, die Sie ändern sollten, um ein Problem zu lösen.

Im Anschluss an den Hausbesuch erhalten Sie einige Tage später eine Zusammenfassung unseres Gespräches und die Maßnahmen, die Sie von mir empfohlen bekommen. Bitte denken Sie immer daran: Ich kann Sie beraten, aber der Therapeut sind Sie!

Gerne stehe ich Ihnen danach – für weitere vier Wochen – kostenlos jederzeit telefonisch zur Verfügung, wenn Sie Fragen zur Therapie und ihrem Verlauf haben.